HomeMail
>> AKTUELLES

Aktuelles:

Liebe Mitglieder und Freunde des Obst- und Gartenbauvereins Rulfingen e.V.

Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung DSGVO 2018 wurden alle Bilder vorerst auf unserer Homepage vorerst entfernt, die Mitglieder des OGV-Rulfingen und Dritte zeigen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Generalversammlung 2019


Am Samstag, den 9. Februar um 19.30 Uhr findet unsere Generalversammlung im Gasthaus Krone statt.

Wir laden alle Vereinsmitglieder und Interessierte recht herzlich zu unserer Generalversammlung am Samstag, den 9. Februar 2019 um 19.30 Uhr im Gasthaus Krone in Rulfingen ein.

Tagesordnung:
1. Begrüßung, Totenehrung
2. Bericht des Vorstandes
3. Bericht der Schriftführerin
4. Bericht über die Jugendarbeit
5. Bericht des Kassiers
6. Bericht der Kassenprüfer
7. Entlastungen
8. Neuwahlen der gesamten Vorstandschaft
9. Ausblick auf das laufende Jahr
10. Wünsche und Anträge
11. Fachlicher Vortrag zum Thema „Boden und Düngung im Obst- und Gemüsegarten“ (Referentin: Anja Warne, stellvertretende Kreisverbandsvorsitzende)


Über einen zahlreichen Besuch würden wir uns sehr freuen.
 
Obst- und Gartenbauverein Rulfingen
Fritz Fischer
1. Vorsitzender


 

 



Schnittkurse Obstbäume:


Uns liegen einige Anfragen für Schnittmaßnahmen in privaten Gärten vor. Um den Baum gesund und eine gute Obsternte zu erhalten, ist ein korrekter Baumschnitt auf jeden Fall sehr wichtig.

Leider sind unsere Kapazitäten begrenzt, um alle Anfragen bearbeiten zu können. Daher bieten wir im Frühjahr wieder Schnittkurse an. Kommen Sie dann einfach vorbei und lassen Sie sich von uns zeigen, wie Sie Ihre Obstbäume pflegen können.

Wenn Sie Interesse haben, dann melden Sie sich bitte so früh wie möglich, damit wir unsere Kurse entsprechend planen können.

Fritz Fischer nimmt gerne Ihre Anmeldung entgegen und beantwortet auch Fragen (Tel. 0 75 76 / 16 00).

 



Vogelnistkästen und Fledermauskästen



Bild: privat
 

Nisthilfen für Vögel sind auch im Winter wichtig!


Oft fehlen in unseren Gärten und Streuobstwiesen die morschen Bäume und somit die Naturhöhlen, in welchen viele Vögel ihr Nest bauen könnten. Da ist das Aufhängen von Vogelhäuschen eine Hilfe für die gefiederten Tiere.

Selbst im Winter werden die Nisthilfen gerne als Schlafquartier von den Vögeln angenommen. Kalte Nächte und fehlende Unterschlupfmöglichkeiten werden manchen Vögeln oft zum Verhängnis. So bieten ihnen Nistkästen im Winter ein schützendes Übernachtungsquartier.

Wollen Sie einen Nistkasten kaufen? Wir haben sehr schöne selbstgebaute Nistkästen im Angebot.

Bitte melden Sie sich bei Interesse einfach bei Inge Müller (Telefon 0 75 76 / 27 54).


Fledermauskasten

Fledermauskasten-1Fledermauskasten 2
Bild: privat
 

Bitte hereingeflattert!!!

In unserem selbstgebauten Sommerhotel aus Holz machen Zwergfledermäuse gerne Rast.

Die Zwergfledermäuse gehören zu den kleinsten bei uns heimischen Arten (Abendseegler, Wasserfledermaus, Mausohr). Sie wiegen so viel wie ein Stück Würfelzucker (ca. 5 Gramm) und haben eine Flügelspannweite von 20 cm.
Wenn die Dämmerung hereinbricht, verlassen die Fledermäuse ihre Quartiere, die sich meist im Siedlungsbereich der Menschen befinden. Rund um Straßenlaternen kann man sie beim Insektenjagen beobachten. In schnellen Zickzackflügen fangen sie ihre Beute und erlegen somit etwa 500 Insekten pro Stunde. Vor allem Mücken, Käfer, Fliegen und Nachtfalter stehen auf ihrem Speiseplan. Nach der Jagd verschlafen die Tiere den Tag in ihren Quartieren.

Hängen Sie den Fledermauskasten bitte an Hauswänden etwa 3m hoch oder an dicken Baumstämmen 4m hoch auf. Die Einflugöffnungen sollten nicht nach Norden oder Nordwesten zeigen.
Nun muss man sich mitunter gedulden, bis das Quartier von den Fledermäusen angenommen wird. Mäuseähnliche Exkremente und vielstimmiges Gezeter deuten darauf hin, dass der Kasten belegt ist. Von Mai bis Juli säugen Fledermausmütter ihre Jungen in den Tagesquartieren und sollten daher nicht gestört werden. Die kalte Jahreszeit verschlafen Fledermäuse meist in Höhlen, Dachböden oder wärmeisolierten Winterbehausungen.

Wir wünschen Ihnen viele fliegende, flattrige, freundliche Fledermäuse wink